Sonntag, 22. Januar 2017

Unverpackt-Laden in Trier


Hallo!

Am 10. August letzten Jahres (2016) hatte ich noch geschrieben:
Mein größter Wunsch wäre: Unverpackt-Laden bei uns in der Nähe,
Hahahahaha, den gibt's!
Im April  letzten Jahres eröffnet (2016).

Und zwar in Trier, Paulinstraße 65:
Das freut mich so sehr 😃😃😃, soll der größte dieser Geschäfte 
in Deutschland sein!


Am Samstag habe ich reingeschaut, was es da so gibt,
in welche Behältnisse ich abfüllen kann, was soll ich sagen:
Ich war begeistert!
Genau, wie ich es mir vorgestellt hatte, tolle Auswahl und 
- für mich wichtig - alles in BIO-Qualität!

Ich kann es kaum erwarten, dass der Moment 
meines ersten Einkaufs kommt, schreibe natürlich schon 
die Liste, da ich dann auch genügend Behälter mitbringen muss
(das kann aus Glas, Kunststoff oder Textil sein).
Die haben vor Ort tolle Säckchen in mehreren Größen.
Sie haben aber nicht mit mir gerechnet: ich brauche größere!

Was mir sofort aufgefallen ist:
Auch Gewürze gibt es unverpackt, hurra!
Und frisch: Gemüse und Obst.
Gefällt mir! 👍
Auch Wasch-/ und Spülmittel kann ich abfüllen soviel ich gerade brauche.


Meine Umweltbilanz fällt so aus:
Die Fahrt ist keine zusätzliche, sondern eine 
Fahrgemeinschaft, also null Zusatzkosten,
Anpassungsfähigkeit ist aber schon erwünscht.

Im Februar ist es soweit, hier die Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 10.00 - 19.00 Uhr,
Samstag             10.00 - 16.00 Uhr 

Parkplätze sind auch in direkter Nähe zu finden (auch vor'm Geschäft).

So leicht ist es, mich in BEGEISTERUNG zu versetzen!
Schon tanzen die Glückshormone,...  💃 

Mir gefiel noch etwas sehr:
Der Flyer, worauf steht:
                                       "Hilf uns Müll zu vermeiden.
                                    Bringe uns diesen Flyer 
                                         wieder zurück 
                                 und probier unseren Kaffee!"
Danke, das werde ich!
So gefällt mir mein Heute und Morgen, tue doch gerne etwas 
für die Umwelt.

Ich weiß noch nicht genau, wie weit diese Rück-Entwicklung für 
unsere Familie möglich ist (was z. B. Plastikmüll betrifft), wir tun jedenfalls 
alles in unserer Macht stehende für Müllvermeidung bzw. dass in unser
Haushalt kein neuer Plastikmüll reinkommt.



In Liebe & Dankbarkeit 👧
                                         Deine Kristy 😉


Nachtrag, nach mehrmaligem Einkauf, 15. Juni 2017:

Alle sind hier herzlichst willkommen, die Jugend, 
die Leute für den schnellen Einkauf:
Brötchen, Süßes; 
die Gemütlichen, die Älteren.
Alle finden einen gut sortierten Laden vor, wobei ich mir natürlich noch 
etwas mehr an Auswahl hoffe.
Naja, die Ökotante eben. Mir doch egal, was die anderen denken...😉

... 😄😄 "Tante Olga" in Köln wird auch besucht!

        Einen lieben Gruß!   😎 🙋
                      
                              




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen