Donnerstag, 31. März 2016

Ausflug Teufelsschlucht, Shawn Bu,StarWars Fan-Film

    Es gibt schöne Sachen.
    Tolle Unternehmungen.

    Und es gibt Wahnsinnserlebnisse - auch fast, oder sogar direkt vor der 
    eigenen Haustür.
    So etwas super tolles haben wir in der Teufelsschlucht (Ernzen, Südeifel)
    erlebt.


           Die Fotos sprechen für sich;
           außerdem lohnt es sich, in die Stille zu kommen, dann erlebt man 
           zwischen diesen Felsen noch viel mehr, als man es mit Worten 
          ausdrücken könnte. 
           Es ist ein sehr magischer Ort.

           Selbst unsere Kinder waren ziemlich b e e i n d r u c k t,
           was bei der Smartphone-Generation selten vorkommt.
           Und das war nicht nur das, was man sehen konnte, du spürst 
           so etwas wie Magie. 
           Kleine Menschen sind da noch viel empfindsamer und erleben 
           Gefühle viel intensiver als Erwachsene, auch hier.
           Interessante Beobachtung, kann ich euch sagen.

          (Das bedeutet aber nicht, dass das jeder fühlen kann, 
           bzw. das, was du an diesem Flecken Erde wahrnimmst,
           wirst du eventuell nicht einordnen können.)

           Du kommst zurück zu den Ursprüngen und das spürst du.
           Bist sprachlos. 
           Überwältigt. 
           Beeindruckt sowieso.
           Irgendwie ruhig.
           Das Nervensystem fährt spürbar herunter.
           Klar, habe ich schon über die Wirkung von den 
           Bäumen im Wald geschrieben, das hier ist aber ein 
           anderes Kaliber, hoch zehn, für manche vielleicht 
           hoch hundert, je nach vorheriger nervlicher Belastung
           und Lebensstil.

           So etwas nennt man Kraftort.
    
           Im nächsten Artikel schreibe ich über Kraftplätze.

                               Gute Nacht!


Nachtrag, 02.11.2016

Na sowas!
Man lernt echt interessante Menschen kennen.

Letztes Wochenende war es mal wieder soweit:
Shawn Bu habe ich kennenlernen dürfen.
Wer das ist?
Ein Filmemacher, sagt er von sich.

Deinem Vortrag habe ich sehr gerne gelauscht.
                                                                  Kalker Wasserturm 

Dieser Film von ihm wurde teilweise in der Teufelsschlucht gedreht:

Ein StarWars-Fanfilm

Darth Maul:Apprentice ist "Best Video of the Year" - Webvideopreis 
Deutschland 2016!


Glückwunsch!






Samstag, 26. März 2016

Ostern, Kalbsknochenbrühe, zur Ruhe kommen

    Fasten brechen mit einer Kalbsknochenbrühe, wer mag, mit Gemüse.

    Hallo!

    Willkommen auf meinem Blog,

    Frohe Ostern !
    (Ja, manchmal wird auch gebastelt bei uns)


    Wie der Titel vermuten lässt, geht es um's Fasten.
    Nicht ob ja oder nein, es ist einfach manchmal notwendig, 
    sich zu reinigen.
    Von körperlichen, geistigen, seelischen "Schlacken".

    Am einfachsten - finde ich - geht es mit Fasten und ist gar nicht so 
    schwer in den Alltag zu integrieren. Man muss noch nicht mal eine 
    Nulldiät dafür machen. 

    Ob du es alleine durchstehen könntest?
    Darauf kannst nur du die Antwort geben. Eventuell heißt es auch 
    mal nein.
    Nicht schlimm, vielleicht schnappst du dir dein(e) Freund(in), 
    wenn es dir so leichter fällt.
    Fasten, sei es ein (fester) Tag in der Woche oder eine ganze 
    Woche inklusive Meditationen, Fastenwandern und noch mehr,
    z. B. als Abnehmkurs für - praktisch - Gesunde,
    biete ich als Komplettprogramm an, bisher nur als Einzeltherapie,
    eventuell können wir ausweiten auf zwei oder drei Personen.


    Ich persönlich hatte gerade "nur" 2 Tage gefastet vor Ostern, mit den 
    Hintergedanken: es ist besser, als es gar nicht zu tun.
    Ja, ich bin auch darauf stolz, 2 Tage durchgehalten zu haben.
    Wir Therapeuten haben moderne Fastenprogramme 
    an die heutigen Lebensumstände angepasst.
    Es gibt also immer auch das passende Programm für dich,
    vor allem, wenn du daran zweifelst, es alleine zu schaffen.

    Die Kalbsknochenbrühe

    (mit Gemüse) war übrigens köstlich, hat allen sehr gut 
    geschmeckt, ob man gefastet hat oder nicht (zum Aufbau) .


    Der Genuss ist ein ganz anderer, als vor dem Fasten, egal, 
    wie lange dein Reinigungsprozess ging.
    Alles schmeckt intensiver, das wäre schon ein Argument 
    für das Fasten.
    Du fühlst dich leichter, in jeder Hinsicht. 
    
    Einen Haken gibt es dann aber doch:
    Jeder muss es selbst tun!

    Es gibt so viele Angebote dafür, die Frage ist nur,
    welches Angebot zu mir passt.


    Und dann fordere ich auch noch auf,
    zur Ruhe zu kommen?!
    Gerade, wo alle im "Osterstress" sind.
    So etwas kenne ich nur noch vom Hörensagen.
    Wenn ich es schaffe, mein Leben zu entschleunigen,
    ist es nur noch ein kleiner Schritt zum Fasten,
    dann merke ich: tatsächlich kann ich alles erreichen,
    was ich mir vornehme, dieses hier ist mein Leben
    und ich bin der Regisseur (klar, Drehbuchautor auch).
    Was ich heute denke, ist meine Wirklichkeit morgen.
    Wie gefällt mir der Gedanke daran?

    Und dann wäre noch das Vergeben da.
    Dazu aber später. 
    Aber vielleicht schon jetzt dran denken:

    Du bist, was du isst, was du denkst und was du tust.

    

    Schöne Feiertage!



    Hilfe beim Abnehmen oder in Ernährungsfragen, Fasten 
    biete ich im Rahmen meiner Heilpraktiker-Tätigkeit an:
    info@naturheilpraxis-stix.de


    



Donnerstag, 17. März 2016

Glutenfreie Brote und Pizza backen

    Hallo und Willkommen!

    Kürzlich habe ich nach (glutenfreien) Rezepten gesucht, vor allem zum Backen.
    Brotrezepte habe ich zwei verschiedene in mehreren Varianten probiert,
    das Ergebnis war (für mich als alte Brotbäckerin) niederschmetternd.
    Nicht aufgegangener Teig, nach dem Backen unansehnlich, usw...
    Da habe ich es aufgegeben, irgendwo nach Rezepten zu suchen,
    weil ich es schon etwas länger besser weiß:
    Bei Steffi - kochtrotz.de - werde ich immer fündig, die Teige/Brote/
    Gebäcke gelingen ohne Mühe, alles schmeckt köstlich.
    Dabei habe ich schon so lange kein Brot und anderes Gebäck mehr 
    gegessen, meine neuen Kreationen musste ich aber auch probieren.
    Hier mit hellem und dunklem  Sesam ist es ein Toastbrot vor dem 
    Backen (mit Xanthan,hauptsächlich Quinoa- und Hirse- und Reismehl) :


    und im fertigen Zustand zu sehen:
    
    Heute habe ich das gleiche Brot nochmal gebacken (diesmal mit verschiedenen 
    Mehlen:Hirse-, Quinoa-, Reis-, Hanf-, Buchweizenmehl), hier das Ergebnis:
    Wow!
    Noch besser, fluffiger und, wie man sieht, auch länger gebacken,
    schmeckt wie ein Kuchen, sensationell !
    Natürlich habe ich mit den Zutaten etwas gespielt und endlich habe ich Verwendung 
    für mein Guarkernmehl, das Brot kann sich wirklich sehen lassen.

    Hiermit hatte ich noch keineswegs genug, auch die Pizza musste 
    sofort nach dem tollen Erfolg ausprobiert werden.

    Was soll ich sagen?
    Der Duft, der heute durch's Haus zog, hmmm. Lecker!
    Das nächste mal mache ich etwas weniger Teig oder es gibt 4 normalgrosse
    Pizzas. Der Belag mit Paprika statt Tomate wird auch noch ausprobiert.

    Trotzdem werde ich keine Brot- und Pizza-Esserin.
    Wer die mag, kann sie aber gerne verspeisen.

    Bitte sehr.

    Und nochmal der obligatorische Dank an Steffi - kochtrotz.de    !

    Schöne, erholsame, ruhige, gesunde und bewegungsreiche 
    Ostertage an Alle!
                                        Kristy 

    


Dienstag, 15. März 2016

Rezept für einfaches, selbstgemachtes Shampoo

    Hallo, herzlich Willkommen !

 
    Unser Shampoo.

    So einfach wird's gemacht:


    Erst werden ca. 30 g Olivenölseife gerieben,
                        in  375 ml (ca.) sehr heißem Wasser aufgelöst.

    Wer mag, kann zusätzlich noch z. B. Rosmarintinktur dazugeben,
                        wenn die Mischung schon etwas abgekühlt ist 
                        zum besseren Haarwachstum und gegen Haarausfall.

    Selbstverständlich hat Rosmarin noch viel mehr zu bieten,
                        in einem anderen Beitrag schreibe ich noch ausführlicher 
                        dazu.
    Wenn die Mischung abgekühlt ist,        
                        fülle ich das Ganze in hübsche Behälter und mein Shampoo 
                        kommt ins Badezimmer.

    Übrigens:
    Flüssigseife mache ich auch aus der Olivenölseife ( mit 20% Lorbeerölanteil ),
    es braucht zum Schluss nur zusätzlich einen "Rückfetter", das kann 
    z. B. Olivenöl, Avocadoöl, Aprikosenkernöl,
    Jojobaöl sein, was dir gefällt.

    Noch das einfachste Peelingrezept der Welt gefällig?
    Olivenöl mit grobem Meersalz mischen,
    vor dem Duschen auftragen,
    dann gemütlich duschen.  Das Eincremen entfällt.
    VORSICHT, Ausrutschgefahr!
    Dusche oder Badewanne danach gut sauber machen!

   
    Für unsachgemäße Umsetzung der Ideen und Rezepte und dadurch 
    eventuell entstandenen Schaden übernimmt die Autorin 
    keine Haftung .

    Einen sonnigen Tag!
    Gruß
                KRISTY 


Sonntag, 13. März 2016

Lecker !

    Hallo und Willkommen bei mir !

    Heute Mittag gab es soo leckeres Essen,
    wir hatten neben dem üblichen "Grünzeug" auch
    eine Lauchcremesuppe 

    mit den besten Saaten der Welt:
    Sesam, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Schwarzkümmel,
    selbstverständlich alles BIO ohne Kompromisse.
    
    Dann gab es Kartoffelmuffins:

    Lustig?
    Klar, denn der Vorteil ist: sie sind etwas schneller fertig als Kartoffelgratin
    und brauchen auch keinerlei milchige Zutaten...

    Also:
    Ausnahmen bestätigen die Regel, manchmal tut es gut,
    auch etwas mehr warmes zu essen.

    In diesem Sinne:
    Einen guten Start in die nächste Woche !

                                                       Kristy

Dienstag, 1. März 2016

Thuja occidentalis, der Lebensbaum

    Hallo!

    Heute möchte ich dir jemanden vorstellen.
    Er/Sie kommt homöopathisch daher.

    Das ist die Thuja-Persönlichkeit.
    Thuja occidentalis

    Thuja kann sehr verträumt sein, will diese Eigenschaft aber nicht zeigen.
    Von Natur aus ist sie sehr sensibel gegenüber bestimmten Stimmungen,
    alles kann sie berühren. Durch die Empfindsamkeit oft künstlerisch
    begabt (Musik, Schreiben), die Härte des Alltags wird ihr aber 
    schnell zuviel .
    Die Reaktion darauf kann ein sich völliges Verschließen sein,
    (erinnert an Autismus und dabei an Helium Persönlichkeit), der völlig in der 
    eigenen Welt lebt und für andere schwierig ist, in Kontakt mit ihm zu kommen.

    Thuja hilft, wieder zu den eigenen Wurzeln zu finden, zu den eigenen Gefühlen.
    Thuja-Menschen sind sehr verletzlich-zerbrechlich, fühlen sich gläsern, als
    ob andere Menschen durch sie hindurchschauen. Sind sie nicht im 
    Gleichgewicht, kann für sie angesehen oder berührt zu werden unerträglich sein;
    jede kleine Veränderung im Umfeld kann zu einer Störung führen.
    Äußerlich erscheinen sie allerdings sehr stark, sie sind es auch durch ihre 
    Beharrlichkeit und Durchhaltevermögen .

    Manchmal sind sie unzufrieden mit sich, dann zweifeln sie leicht an ihrem Selbstwert.
    Die Ursache könnte sein, dass sie unerwünschte Kinder waren oder wenn die Eltern ein 
    andersgeschlechtliches Kind erwartet haben. Es werden also Erwartungen an sie gestellt,
    die sie zu erfüllen versuchen.
    Auch frühere Traumen können einen Thuja-Zustand hervorrufen, die die Entwicklung der
    eigenen Identität behindern.
    Wehren kann sich Thuja nur, indem sie sich verschließt, ähnlich der Reaktion des
    Natrium-Chloratum-Typs.

    Nach außen wird angepasstes Verhalten an den Tag gelegt, da sie wissen(fühlen), 
    was von Ihnen erwartet wird . Andere Menschen spüren aber vielleicht, dass sie nicht 
    richtig sie selbst sind bzw. sich nicht so zeigen können, wie sie wirklich sind (wie 
    Geheimnisträger). Sie neigen also sehr stark dazu, sich aus einem inneren Überlebens-
    drang heraus zu verhärten.
    Ihre Gefühle können sich in eine Art Fanatismus umkehren, Ideen zu Dogmen werden.
    Sie stürzen sich mit einem enormen Fleiß an die Arbeit, vergessen den Sinn dahinter leicht.
    Kleinigkeiten können wichtiger werden als das Gesamte.
    Silicium-Kinder haben auch die Neigung hierzu (geraten schnell aus dem Gleichgewicht,
    was v.a. ihr Selbstvertrauen betrifft).
    Die Verhärtung steht in Beziehung zum Verlangen nach Kontrolle.
    Wenn sie an Bekanntem festhalten, wissen sie, was sie haben, wo sie stehen.
    Dieses Verhalten ist auch Calcium-carbonicum-Kindern zueigen.
    Jede kleinste Veränderung kann sie leicht aus dem Gleichgewicht bringen, nicht 
    nur äußere (Umzug),sondern auch innere, wie z. B. Pubertät (Umbau des Körpers),
    jede Angst vor dem Unbekannten.

    Thuja fällt es also sehr schwer, er/sie selbst zu sein, da sie schon in der Kindheit 
    gelernt haben, ihre Gefühle zu beherrschen, sie anzupassen.

    Die eigene Identität zu finden und zu fühlen, dabei hilft dieses Mittel,
    nicht nur bei Beschwerden anzuwenden, die als Folge von Impfungen 
    auftreten oder bei Krankheiten, die von Ödemen begleitet werden, 
    linksseitige Beschwerden ,
    warzenartige Auswüchse,
    Schuppen,
    Verformungen der Nägel, Verhärtungen,
    erhöhte Schweißabsonderung,
    Beschwerden der Gelenke und Steifheit, durch Ausstrecken schlimmer,
    Niere, Blase, Geschlechtsorgane sind empfindlich,...

    Ernährung 
    Thuja-Persönlichkeiten mögen keine ausgefallenen Speisen, können 
    Abneigung gegen Zwiebeln, frischem Fleisch,Paprika haben. 
    Zwiebeln,Tee, Fett in gewürzten Speisen vertragen sie oft nicht.

    Nach meinem Gefühl gibt es viele unerkannte Thuja-s, da sie sich verstecken.
    Die Selbsterkenntnis und -einsicht ist wichtig, kann sogar helfen, die 
    Therapiedauer erheblich zu verkürzen.
   
    Thuja occidentalis ist ein pflanzliches Mittel.
    Der "Lebensbaum" wächst sehr hoch, hat eine perfekte konische 
    Form, die dichte Blätterdecke ist charakteristisch, 
    sie hat die große Fähigkeit, unsere Lebensenergie wieder herzustellen .


    In diesem Blog erhebe ich keinen Anspruch auf Vollständigkeit bei der 
    Beschreibung homöopathischer Konstitutionstypen,
    eher soll hier dargestellt werden, wie ich dich und deine Beschwerden 
    verstehe.


    Anwendung der homöopathischen Mittel nur auf eigene Gefahr oder nach 
    Konsultation eines versierten Heilpraktikers.

   

    Schöne Tage wünsche ich dir in der Sonne!

    In Liebe & Dankbarkeit 
                                  Kristy 👧